Antidiskriminierungsarbeit

Unsere Ziele

Gemeinsam möchten wir einander Begegnen und ins Gespräch kommen, Perspektiven wechseln und Vielfaltschätzen lernen.
Unsere Ziele sind die Sensibilisierung und Prävention zu Formen von Alltagsrassismus und Diskriminierung, ein Abbau von Befremdungen und Vorurteilen sowie die Bewusstseinseinwicklung um Eigen- und Fremdzuschreibungen.

Idee und Bedarf

Der DTVK ist Interkulturelles Zentrum der Stadt Köln, Integrationsagentur des Landes NRW, Träger der Interkulturellen Elternarbeit und Träger von Integrationskursen.
Unsere vielfältige Erfahrung aus den unterschiedlichen Arbeitsbereichen zeigt, dass das Aufeinandertreffen von Menschen mit verschiedensten Herkunftsgeschichten neben der Bereicherung auch Konflikte über Herkunft, empfundene oder zugeschriebener ethnische Zugehörigkeit sowie Herkunftssprache birgt.
Diese Konflikte spiegeln Vorurteile und Stereotypen sowie Einstellungen und Denkmuster, wie sie in allen Ethnien Vorkommen. Sie machen den Bedarf an reflexiven, interkulturellen und antirassistischen Bildungsangeboten im Rahmen von Aufklärung, Prävention und Bekämpfung von Formen von Rassismus und Diskriminierung zu Gunsten eines friedlichen Zusammenlebens deutlich.

Zielgruppe, Arbeitsweisen und Angebote

In Zeiten der aktuellen gesellschaftspolitischen Auseinandersetzungen, die geprägt sind von einer Zunahme von Populismus und Fremdenfeindlichkeit, werden Maßnahmen, die Offenheit und Toleranz fördern, für alle Zielgruppen immer wichtiger.

Um das Training anschaulich und interaktiv zu gestalten arbeiten wir mit einem Methodenkoffer niederschwelliger Übungen und Aufgaben.

Hierbei legen wir besonderen Wert auf kurze und leicht verstehbare Arbeitsaufträge, praktische Partner- und Gruppenarbeiten sowie eine anschauliche Visualisierung der Inhalte.

Was bieten wir an?

  • Seminare
  • Informationsveranstaltungen
  • Workshops
  • Reflexive Dialoge zu Themen aus Ihrer Arbeits- und Alltagspraxis

Kontakt

Barbara Müller
Telefon: 0221-126137-16
E-Mail: barbara.mueller@dtvk.de

Download: Programm-Flyer-Antidiskriminierungsarbeit